Menu

Informationen über den Ort

  • TMC: cid 58: tabcd 1: Klasse
    Punkt
  • TMC: cid 58: tabcd 1: Richtung
    Negativ
  • TMC: cid 58: tabcd 1: LCLversion
    9.00
  • TMC: cid 58: tabcd 1: Location
    60778
  • TMC: cid 58: tabcd 1: NextLocationCode
    60779
  • TMC: cid 58: tabcd 1: PrevLocationCode
    60777
  • Name
    Inntal Autobahn, Oberaudorf, Landkreis Rosenheim, OB, Bayern, 83080, Deutschland, European Union
  • Grafschaft
    Landkreis Rosenheim
  • Staatliche Bezirk
    OB
  • Landesvorwahl
    von
  • Kontinent
    Europäische Union
Reiseführer: Kloster Reisach

Das Kloster Reisach ist ein Kloster der Unbeschuhten Karmeliten in der Gemeinde Oberaudorf nahe Niederaudorf in Bayern in der Diözese München und Freising.

Geschichte

Das St. Theresa geweihte Kloster wurde 1731 durch Johann Georg Messerer, einem kurfürstlich-bayerischen Hofkammerrat unter dem Namen Kloster Urfahrn gegründet. Es wurde nach Plänen des Münchner Hofbaumeisters Johann Baptist Gunetzrhainer 1737 bis 1747 durch Abraham Millauer und seinen Sohn Philipp erbaut. Die Ausstattung der Kirche stammt vom Münchener Hofmaler Balthasar Augustin Albrecht. Das Kloster wurde 1802 im Zuge der Säkularisation aufgelöst. Es wurde zum Zentralkloster der übrigen aufgehobenen Karmelitenklöster bestimmt. 1836/37 wurde es unter dem Namen Kloster Reisach wiedererrichtet.

Sehenswürdigkeiten

Die Barock-Krippe in der Karmelitenkirche zählt zu den qualitätsvollsten Kirchenkrippen im oberbayerisc....

Zeigen Informationen...

Orte in der Nähe