Menu

Informationen über den Ort

  • TMC: cid 58: tabcd 1: Klasse
    Punkt
  • TMC: cid 58: tabcd 1: Richtung
    Negativ
  • TMC: cid 58: tabcd 1: LCLversion
    9.00
  • TMC: cid 58: tabcd 1: Location
    12541
  • TMC: cid 58: tabcd 1: NextLocationCode
    12542
  • TMC: cid 58: tabcd 1: PrevLocationCode
    12540
  • Name
    Ulm-Ost, A 8, Oberhaslach, St. Moritz, Ulm, Regierungsbezirk Tübingen, Baden-Württemberg, 89081, Deutschland
  • Vorort
    Oberhaslach
  • Weiler
    St. Moritz
  • Staatliche Bezirk
    Regierungsbezirk Tübingen
  • Landesvorwahl
    von
Reiseführer: Fiat G.91

Die Fiat G.91 (ab 1969: Aeritalia G.91) war ein zu Beginn der Produktion ein-, später zweistrahliges Kampfflugzeug der Zeit des Kalten Krieges. Die Maschine wurde von Fiat Aviazione in Italien entwickelt und sollte ursprünglich innerhalb der NATO das US-Flugzeug North American F-86 Sabre ersetzen. Das „G“ steht für den Fiat-Avio-Chefkonstrukteur Giuseppe Gabrielli (1903–1987).

Nach der Fusion von Fiat Aviazione mit anderen italienischen Flugzeugherstellern zu Aeritalia S.p.A. im Jahre 1969 änderte sich die Bezeichnung in Aeritalia G.91.

Geschichte

Die Maschine ging als Sieger einer Ausschreibung der NATO vom Dezember 1953 für ein leichtes Jagd- und taktisches Unterstützungsflugzeug hervor.

Der Erstflug des ersten Prototyps fand am 9. August 1956 durch Riccardo Bignamini statt. Er stürzte während eines Hochgeschwindigkeitstestflugs am 20. Februar 1957 ab. Es folgte ein zweiter, mit vergrößertem Leitwerk, vergrö....

Zeigen Informationen...

Orte in der Nähe