Menu

Informationen über den Ort

  • tmc
    DE:22986
  • Name
    Orterer, Südliche Hauptstraße, Kreuth, Landkreis Miesbach, OB, Bayern, 83696, Deutschland, European Union
  • Getränke
    Orterer
  • Grafschaft
    Landkreis Miesbach
  • Staatliche Bezirk
    OB
  • Landesvorwahl
    von
  • Kontinent
    Europäische Union
Reiseführer: Gymnasium Tegernsee

Das Gymnasium Tegernsee ist ein staatliches Gymnasium in Tegernsee, Landkreis Miesbach, mit 680 Schülerinnen und Schülern (Stand: September 2015).

Geschichte

Die Schule ist seit 1949 in zwei Flügeln des ehemaligen Benediktinerklosters Kloster Tegernsee (gegründet durch die adligen Brüder Adalbert und Otkar Mitte des achten Jahrhunderts) untergebracht.

Als Aula dient der sogenannte Barocksaal mit aufwändigem Stuck und Deckengemälden. Der Raum war ursprünglich das Refektorium, der Speisesaal des Klosters.

Im Sommer 2005 wollte Otto Beisheim der Schule 10 Mio. Euro stiften, allerdings stand im Stiftungsvertrag der Name "Otto-Beisheim-Gymnasium Tegernsee". Da dies eine Umbenennung der Schule bedeutet hätte, entstanden Diskussionen, ob Slogans wie "Geiz ist Geil" zum Namensgeber eines Gymnasiums passen. Als schließlich Nachforschungen im Bundesarchiv ergaben, dass Beisheim im dritten Reich der Leibstandarte SS Adolf Hit....

Zeigen Informationen...

Orte in der Nähe