Menu

Informationen über den Ort

  • es
    132.500000
  • hdop
    11.300000
  • Autobahn
    speed_camera
  • maxspeed
    80
  • sat
    4
  • time
    2006-01-31T09:56:11Z
  • Name
    Überflieger Münster-Süd, Mecklenbeck, Münster, Regierungsbezirk Münster, Nordrhein-Westfalen, 48163, Deutschland, European Union
  • Vorort
    Mecklenbeck
  • Grafschaft
    Münster
  • Staatliche Bezirk
    Regierungsbezirk Münster
  • Landesvorwahl
    von
  • Kontinent
    Europäische Union
Reiseführer: Münster-Geistviertel

Das Geistviertel ist ein Stadtviertel der kreisfreien Stadt Münster in Westfalen und liegt im Stadtbezirk Mitte. Das Viertel entstand nach Ende des Ersten Weltkriegs nach dem Modell einer Gartenstadt, um die anhaltende Wohnungsnot in der Stadt zu lindern. Bekannt und „in ihrer Gesamtheit ein Baudenkmal von überörtlicher Bedeutung“ ist hier vor allem die Mustersiedlung Habichtshöhe/Grüner Grund, erbaut 1924 bis 1931.

Der Name Geistviertel geht zurück auf die Bauerschaft Geist in der einstigen Landgemeinde Lamberti, eingemeindet zu Münster am 1. April 1903. Die Bezeichnung Geist (feminin, dasselbe Wort wie Geest) ist schon im Mittelalter belegt und bezieht sich auf den die Nord-Süd-Achse des Viertels bildenden Münsterländer Kiessandzug, der höher und trockener ist als seine Umgebung. Auf den Kiessandrücken bezieht sich auch die Bezeichnung „auf der Geist“ für das Stadtviertel, wobei die Bezeichnung „auf der Geist“ für das Gebiet des Kiessandrückens älter ist ....

Zeigen Informationen...

Orte in der Nähe