Menu

Informationen über den Ort

  • es
    404.371704102
  • time
    2003-09-18T13:28:35Z
  • Name
    A 7, Neuenstein, Landkreis Hersfeld-Rotenburg, Regierungsbezirk Kassel, Hessen, 36286, Deutschland, European Union
  • Grafschaft
    Landkreis Hersfeld Rotenburg
  • Staatliche Bezirk
    Regierungsbezirk Kassel
  • Landesvorwahl
    von
  • Kontinent
    Europäische Union
Reiseführer: Obergeis

Obergeis ist ein Ortsteil der Gemeinde Neuenstein im Geistal an der B 324 etwa 10 km von Bad Hersfeld entfernt. Innerhalb der Ortsteilgemarkung liegt der Hof Erzebach, der sich etwa 2,5 Kilometer südwestlich vom Ortskern, im Tal des gleichnamigen Fließgewässers, befindet.

Geschichte

1142 wurde Obergeis mit der Nennung des Hersfelder Ministerialen „Dietrich von Geisaha“ erstmals erwähnt. Das Dorf selbst wird erstmals als „villula Geisa“ erwähnt und schon 1259 folgt die Nennung als „superior Geissa“. Der Ort wurde Amts- und Gerichtssitz des Amtes Geis, zu dem Ober-, Untergeis, Gittersdorf, Aua und Biedebach gehörten. Obergeis gehörte im Mittelalter zum geistlichen Fürstentum Hersfeld. 1367 gehörte dem Abt die „Bede uz der Geisa“, und 1394 wurde hier ein hersfeldischer Amtmann „Ynn der Geysa“ erwähnt. 1590 gab es Grenzstreitigkeiten mit den Herren von Wallenstein und 1673 mit den Freiherren Riedesel. Das Amt, u....

Zeigen Informationen...

Orte in der Nähe