Menu

Informationen über den Ort

  • TMC: cid 58: tabcd 1: Klasse
    Punkt
  • TMC: cid 58: tabcd 1: Richtung
    beide
  • TMC: cid 58: tabcd 1: LCLversion
    13.0
  • TMC: cid 58: tabcd 1: Location
    8140
  • TMC: cid 58: tabcd 1: NextLocationCode
    8139
  • TMC: cid 58: tabcd 1: PrevLocationCode
    8141
  • Name
    B 301, Hallbergmoos, Landkreis Freising, OB, Bayern, 85399, Deutschland, European Union
  • Grafschaft
    Landkreis Freising
  • Staatliche Bezirk
    OB
  • Landesvorwahl
    von
  • Kontinent
    Europäische Union

Das Erdzeichen ist eine Erdskulptur des Malers Wilhelm Holderied und des Bildhauers Karl Schlamminger auf dem Gelände des Münchner Flughafens.

Das Kunstwerk am Flughafen soll nach Aussage Holderieds ein Symbol sein für die durch die "Urkraft der Erde" bestimmten Zeitabläufe: "'Eine Insel für die Zeit". Die 1995 fertiggestellte Erdskulptur steht sowohl in der Tradition von archaischen Bodenbildern als auch von Werken der Land-Art und ruft Assoziationen an Smithsons berühmte Spiral Jetty hervor.

Die Spirale hat eine Fläche von 270 m x 170 m und eine Furchentiefe von 3,40 m. Metertiefe Furchen und hohe Wälle aus Kies umkreisen einen Punkt, laufen in ein gerades Band aus, formen eine Schlinge und fließen dann in unregelmäßigen Wellenlinien in das Wiesengelände der Umgebung, wo sie an einer geraden Linie enden.

In einer „Be-Part-of-Art Aktion“ wurde das Erdkunstwerk von etwa 400 Förderern finanziert. Seit 1994 dokumentiert der Luftbildarchäologe Klaus Leidorf das Ku....

Zeigen Informationen...

Orte in der Nähe