Menu

Informationen über den Ort

  • es
    578.370361
  • Name
    B 31n, Überlingen, Verwaltungsgemeinschaft Überlingen, Bodenseekreis, Regierungsbezirk Tübingen, Baden-Württemberg, 88662, Deutschland, European Union
  • Grafschaft
    Verwaltungsgemeinschaft Überlingen
  • Staatliche Bezirk
    Regierungsbezirk Tübingen
  • Landesvorwahl
    von
  • Kontinent
    Europäische Union
Reiseführer: Überlinger See

Der Überlinger See ist der nordwestliche Teil des Obersees. Der „Finger“ des Bodensees wird etwa durch die Fährverbindung von Meersburg nach Konstanz abgegrenzt und reicht bis Bodman-Ludwigshafen.

Im Gegensatz zum südöstlichen Hauptteil des Obersees, der – außer nach Schweizer Auffassung – ein Kondominium ist, zählt der Überlinger See vollständig zum deutschen Hoheitsgebiet.

Von der Gesamtfläche des Obersees von insgesamt 473 km² nimmt der Überlinger See 61 km² ein und ist damit etwa so groß wie der Untersee. Die Meereshöhe der Wasseroberfläche liegt bei ca. 395 m ü. NN. Die Wassertiefe des Überlinger Sees ist mit maximal 147 m deutlich geringer als die des Obersees mit 251 m.

Die Blumeninsel Mainau liegt an der Konstanzer Seite des Überlinger Sees. Anrainergemeinden sind Meersburg, Uhldingen-Mühlhofen, Überlingen und Sipplingen im Bodenseekreis sowie Bodman-Ludwigshafen, Allensbach und Konstanz im Landkreis Konstanz.

In den Überlinger See mü....

Zeigen Informationen...

Orte in der Nähe