Menu

Informationen über den Ort

  • TMC: cid 58: tabcd 1: Klasse
    Punkt
  • TMC: cid 58: tabcd 1: Richtung
    positiv
  • TMC: cid 58: tabcd 1: LCLversion
    9.00
  • TMC: cid 58: tabcd 1: Location
    60467
  • TMC: cid 58: tabcd 1: NextLocationCode
    10825
  • TMC: cid 58: tabcd 1: PrevLocationCode
    10824
  • Name
    A 3, Altdorf bei Nürnberg, Landkreis Nürnberger Land, Mittelfranken, Bayern, 90610, Deutschland
  • Grafschaft
    Landkreis Nürnberger Land
  • Staatliche Bezirk
    Mittelfranken
  • Landesvorwahl
    von

Der Weiler Affalterbach war wegen seiner Marienkapelle seit dem Mittelalter ein Wallfahrtsort vor allem für Nürnberger Bürger. Seine Lage im Grenzgebiet machte ihn zu einem ständigen Zankapfel zwischen der Reichsstadt Nürnberg und den Markgrafen von Ansbach. Die eskalierten Streitigkeiten mündeten 1552 in der Zerstörung des Weilers und dem Niederbrennen der Kirche. Die Siedlung wurde wieder aufgebaut und war bis zum Dreißigjährigen Krieg noch bewohnt. Die Kapelle jedoch blieb Ruine und behielt trotzdem bis Anfang des 19. Jahrhunderts ihre kultische und politische Bedeutung, bis schließlich die Reste abgetragen wurden. Nur eine von der Gemeinde Schwarzenbruck 1999 angebrachte Hinweistafel erinnert an diesen Ort.

Namensherkunft und Lage

An einem Plätzchen "beim Bach, an dem die Apfelbäume stehen" (das bedeutet der Name Affalterbach, im Volksmund "Alfalterbach" ausgesprochen - siehe auch Affalterbach (P....

Zeigen Informationen...

Orte in der Nähe